Litauische Auszubildenden aus Vilkija, Litauen besuchen Schwerin

Wir von ‚erasmus partner‘ heißen die Auszubildenden aus Vilkija, Litauen herzlich willkommen in Deutschland.

Studenten von der Berufsschule aus Vilkija, Litauen

In der traumhaften Stadt Schwerin, Hauptstadt vom Mecklenburg- Vorpommern absolvieren im Rahmen einer Erasmus+ Fördermaßnahme die 4 Auszubildenden 6 Wochen lang vom 09.03.19 bis 20.04.19 ein Praktikum bei 2 verschiedenen KFZ-Werkstätte in Schwerin.

In Begleitung der Jugendlichen sind auch 3 Lehrer der Berufsschule aus Vilkija in Schwerin.

Die Lehrer werden u.A. auch eine Berufsschule in Schwerin besuchen, um das Unterrichtssystem in Deutschland kennen zu lernen.

Untergebracht sind die Jugendlichen in ein Studentenwohnheim in Schwerin, die Auszubildende aus der ganzen Welt aufnimmt.

Neben dem Praktikum selbst gehören auch kulturelle und sportliche Aktivitäten zu diesem Erasmus+ Projekt.

Neben dem Schweriner Schloss besuchen die Jugendlichen das Wonnemar in Wismar und machen ein Ausflug an die Ostseeküste.

Wir wünschen den Jugendlichen und ihren Begleitern eine lehrreiche und angenehme Zeit in Schwerin.